Qualität

Das Qualitätsmanagement des Diakonie-Klinikums Schwäbisch Hall orientiert sich neben dem ganzheitlichem Leitbild des Evangelischen Diakoniewerks Schwäbisch Hall, an den gesetzlichen Rahmenbedingungen, den Vorgaben der Berufsverbände und der Deutschen Krebsgesellschaft. Dabei stellt die wirtschaftliche Betriebsführung die Handlungsfähigkeit des Diakonie-Klinikums sicher.

Ziel unseres Qualitätsmanagements ist es, alle Abläufe im Klinikum an unseren Kunden auszurichten, zu hinterfragen und ständig zu verbessern. Im Rahmen unseres internen Qualitätsmanagements nutzen wir die Ergebnisse der externen Qualitätssicherung zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Behandlungsqualität.

Nur durch die Beteiligung unserer Mitarbeiter kann eine hohe Qualität im Behandlungsprozess erreicht werden. Darum wird die berufliche Kompetenz unserer Mitarbeiter durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung unterstützt und weiterentwickelt.

Das Qualitätsbewusstsein zu fördern, wird als ständige Führungsaufgabe wahrgenommen. Für die Realisierung dieser Qualitätspolitik, definieren wir Ziele und Verantwortlichkeiten und setzen Instrumente des Qualitätsmanagements ein.

Mitgliedschaft Aktionsbündnis Patientensicherung

Wir sind Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherung e.V., dem Netzwerk für eine kontinuierliche Verbesserung der Patientensicherheit in Deutschland.

Weitere Informationen www.aktionsbuendnis-patientensicherheit.de

 Ihre Ansprechpartnerin 

Heidrun Isenmann team photo