image

Ehrenamt und Engagement

Ehrenamtliches Engagement nimmt im Diakonie-Klinikum einen großen und wichtigen Stellenwert ein. Wer sich gerne einbringen möchte, findet unterschiedliche und interessante Arbeitsbereiche vor.

Im Gespräch mit Ihnen suchen wir einen geeigneten Arbeitsbereich und unterstützen Sie in Ihrem Dienst. Wochentag, Tageszeit und Umfang können von Ihnen selbst gewählt werden.

Momentan engagieren sich Ehrenamtliche in folgenden Bereichen:

Bei den "Grünen Damen und Herren"

Sie sind für die Patienten da und möchten ihnen den Aufenthalt im Krankenhaus erleichtern. Sie machen Besuche auf den Stationen und haben Zeit für persönliche Anliegen. Gespräche, Begleitung, Vorlesen und kleine Besorgungen gehören mit zu ihren Aufgaben. In der Regel sind sie an einem Vormittag pro Woche im Krankenhaus.

Ehrenamt Sitzwache

Sie schenken einem einzigen Patienten zu einem vereinbarten Zeitpunkt Zuwendung, Aufmerksamkeit und Zeit, da dieser nicht alleine sein kann und seine Angehörigen möglicherweise mit der Zeit überfordert sind.

Ehrenamt Delir und Demenz

Ihr Einsatz erfolgt nach umfangreicher Schulung und Einführung auf der Intensivstation oder Neurologie. Sie widmen sich einem kranken Menschen, der unter akuter Verwirrtheit oder Demenz leidet.

Im Café Lichtblick

Das Café Lichtblick im Wohnzimmer auf der Station A2 hat einmal pro Woche geöffnet. Bei Kaffee und Gebäck werden Patienten und Angehörige zum Gespräch und zur Begegnung eingeladen.

Beim Kindergottesdienst

Immer sonntags feiern die Kinder der Klinik für Kinder und Jugendliche zusammen mit ihren ehrenamtlichen Helferinnen Gottesdienst. Das ist schön und macht viel Freude.

Beim Lotsendienst

Ehrenamtliche kommen einmal pro Woche in die Klinik, um Patienten und Angehörige vom Empfang oder der Anmeldung zu ihrer Station oder zum Untersuchungszimmer zu begleiten. Gerade in der Aufnahmesituation ist dies wichtig und gibt ein Gefühl der Sicherheit.

Veranstaltungen

Derzeit finden keine Infoabende rund um die Geburtshilfe statt.

Bitte beachten Sie, dass nur unsere Hebammensprechstunden wieder statt finden.

Wenn Sie mitmachen bieten wir Ihnen...

  • eine Einführung und Begleitung
  • Gemeinschaft in der ÖKH-Gruppe, die sich regelmäßig trifft
  • Fortbildungstage
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • die Erstattung Ihrer Fahrtkosten
  • die Möglichkeit, eine Mahlzeit im Diakonie-Klinikum kostenlos einzunehmen
  • Dienstkleidung

Denn es gibt viele Gute Gründe...

Was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ökumenischen Krankenhaushilfe immer wieder erleben:

  • "Das Gebrauchtwerden befriedigt mich zutiefst".
  • "Immer wenn ich nach Hause gehe wird mir bewusst, dass meine eigene Gesundheit nicht selbstverständlich ist. Das macht mich sehr dankbar".
  • "Immer wieder erlebe ich, wie hilfreich das Zuhören für Patienten sein kann".
  • "Es erfüllt mich immer wieder mit Staunen, wenn wildfremde Menschen mir spontan ihr Vertrauen schenken".
  • "Da tu' ich was wirklich Sinnvolles".

 Wir informieren und beraten Sie gerne 

Renata Flaxa team photo
  • Ökumenische Krankenhaushilfe: Grüne Damen und Herren

    Renata Flaxa

  • Tel.: 0791 55344

Andrea Laun-Tempel team photo
Hans-Martin Bauer team photo