image

Anästhesiepflege

Die Betreuung der Patienten im Aufwachraum und im OP wird von der Anästhesiepflege übernommen.Die Mitarbeiter nehmen die Anästhesiepflegeaufgaben im Zentral-OP (9 Säle) sowie im Aufwachraum (16 Bettplätze) und in den externen Abteilungen (Endoskopie, CT, Ambulanz, Schockraum etc.) wahr. Sie bilden mit den Anästhesieärzten das Notfall und Reanimationsteam. Die meisten Mitarbeiter haben die Zusatzqualifikation Fachkrankenschwester, -pfleger für Anästhesie und Intensivpflege.

Die präoperativen Vorbereitungen der Patienten finden im Aufwachraum oder im Zentral-OP statt. Die Abteilung verfügt über sämtliches Notfallzubehör zur Sicherung der Atemwege auch bei schwierigen Verhältnissen. Moderne Narkosegeräte stehen in jedem OP-Saal zur Verfügung.

Die Ein- und Ausleitung der Narkose wird grundsätzlich im Team (Anästhesist und Anästhesiepflegekraft) durchgeführt.

Die unmittelbare postoperative Pflege und Überwachung erfolgt durch die Mitarbeiter der Anästhesiepflege im Aufwachraum, der sich in räumlicher Nähe zum Zentral-OP befindet. Dort bekommen Sie eine adäquate Schmerztherapie.

Können Patienten nach einer angemessenen Aufwachphase nicht auf die Normalstation verlegt werden, werden sie entweder von der Intensivstation übernommen oder bleiben über Nacht zur Überwachung im Aufwachraum.

Arzt- und Pflegedienst, unsere Therapeuten sowie viele weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier vertrauensvoll zusammen. Unser Team freut sich auf Sie.

 Ihr Ansprechpartner 

Klaus-Dieter Wieland team photo