image

In unserer Klinik Innere Medizin II widmen wir uns der Untersuchung und Behandlung aller Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Gallengangsystems.

mehr lesen

Markus Menges team photo
Chefarzt

Prof. Dr. med. Markus Menges

Lebenslauf

Hinzu kommen Stoffwechselkrankheiten aller Art, insbesondere Diabetes mellitus, Funktionsstörungen anderer Drüsen und innerer Organe und ihrer Komplikationen. Schließlich sind wir zuständig für alle Infektionskrankheiten, angefangen von häufigen Infektionen wie Lungenentzündung bis hin zu schweren septischen Krankheitsbildern und seltenen, z.B. aus dem Ausland mitgebrachten Infektionen. Zudem werden in unserer Klinik auch Nierenkrankheiten bis hin zur Dialyse behandelt.

Um die genannten Erkrankungen auf fachlich höchstem Niveau erkennen und behandeln zu können, haben der leitende Arzt und alle Oberärzte eine spezielle Fachweiterbildung absolviert und führen Teilgebiets- bzw. Zusatzbezeichnungen wie Gastroenterologie, Diabetologie, Nephrologie und Infektiologie. Seit Februar 2019 ist das Diakonie Klinikum Schwäbisch Hall durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) als für Diabetespatienten geeignete Klinik zertifiziert.

weniger lesen

Unser Team

News & Veranstaltungen

Alltagshelden: Dr. Ralf Völker

Zuhause bleiben, Home-Office, die Kinder im Haus beschäftigen und unterrichten, Einkaufen für die Großeltern und leere Straßen: Diese Dinge…

Gemeinsam gegen Diabetes

Seit 2019 ist das Diak Klinikum in Schwäbisch Hall ausgezeichnet durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft und damit, wie es auf dem…

Bitte beachten Sie, dass nur unsere Hebammensprechstunden wieder statt finden.

Wir sind für Sie da

 Sekretariat 

Renate Feil team photo

Sprechstunden

Allgemeine gastroenterologische Sprechstunde

Zur Vorstellung von Patienten mit gastroenterologischen Problemen oder zur Vorstellung wegen eines geplanten Eingriffs (z.B. endoskopische Resektion schwieriger Magen-oder Darmpolypen oder Dilatation von Stenosen, Einlage einer PEG oder sonstige endoskopisch-operative Eingriffe)

Montag - Freitag 13:30 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Telefonische Anmeldung:
Tel.: 0791 753-4401

Überweisung erforderlich:
von einem Gastroenterologen.

Leber-Sprechstunde

Zur Vorstellung von Patienten mit Lebererkrankungen aller Art bzw. unerklärlich erhöhten „Leberwerten“. Insbesondere werden auch Patienten mit einer chronischen Virushepatitis angenommen und überprüft, ob eine antivirale Therapie indiziert ist, die dann auch in unserer Hand durchgeführt wird.

Montag - Freitag 13:30 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Telefonische Anmeldung:
Tel.: 0791 753-4401

Überweisung erforderlich:
von einem Gastroenterologen.

Crohn-Colitis-Sprechstunde

Spezialsprechstunde für Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Diese Sprechstunde dient v.a. zur Evaluation von Patienten mit schweren oder komplizierten Verläufen – es wird dabei evaluiert, ob einer Therapie mit „Biologicals“ (zielgerichtete Antikörpertherapie) indiziert ist. Diese wird dann auch von uns und in unserer Hand durchgeführt.

Montag - Freitag | 13:30 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Telefonische Anmeldung:
Tel.: 0791 753-4401

Überweisung erforderlich:
von einem Gastroenterologen.

HIV-Sprechstunde

Spezialsprechstunde für HIV-positive Patienten aus der näheren oder weiteren Umgebung. Ich habe eine Ermächtigung zur Behandlung von Patienten mit HIV-Infektion jeglichen Schweregrades. Auch alle damit evtl. assoziierten Erkrankungen können über diese Sprechstunde untersucht und behandelt werden.

Einmal monatlich Gesamter Vormittag

Telefonische Anmeldung:
Tel.: 0791 753-4400

Überweisung erforderlich:
vom Hausarzt.

Medizinische Unterlagen und Befunde

Es ist immer notwendig, möglichst alle Unterlagen, die es zum aktuellen Problem bereits gibt, mitzubringen. Ebenso ist es sehr vorteilhaft, einen Medikationsplan oder eben die Medikamente selbst, die der Patient einnimmt, mitzubringen.